Herr Dr.-Ing.

Arndt Wagner

Akademischer Oberrat
Institut für Mechanik (Bauwesen)
Lehrstuhl für Kontinuumsmechanik

Kontakt

+49 711 685-66375
+49 711 685-66347

Pfaffenwaldring 7
70569 Stuttgart
Deutschland
Raum: 3.106

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Fachgebiet

Kontinuumsmechanik und Materialtheorie
  • Nichtlineare Kontinuumsthermodynamik
  • Erweiterte Kontinuumsmechanik von mehrkomponentigen Materialien im Rahmen der Theorie Poröser Medien (TPM)
Kontinuumsbiomechanik
  • Theoretische Beschreibung von gekoppelten Deformations-, Strömungs- und Diffusionsprozessen in biologischen Geweben unter Verwendung der TPM
  • Einbeziehung und Auswertung von (patienten-spezifischen) medizinischen Bilddaten (z.B. DTI, MRI)
Numerik und Simulation
  • Monolithische Lösungsstrategien für gekoppelte Probleme unter Verwendung von gemischten Finite-Element(FE)-Methoden
  • Implementierung von Materialmodellen in das institutseigene FE-Programmpaket PANDAS
 
Aktuelle Lehrtätigkeit:
  • Ausgewählte Kapitel der Strömungsmechanik
  • Einführung in die Kontinuumsmechanik von Mehrphasenmaterialien
Gehaltene Lehrveranstaltungen (in Vertretung von Prof. Ehlers):
  • Technische Mechanik II
  • Technische Grundlagen III: Einführung in die Technische Mechanik
  • Erdbebenbeanspruchung von Bauwerken
  • Einführung in die Kontinuumsmechanik von Mehrphasenmaterialien
  • Elemente der nichtlinearen Kontinuumsthermodynamik
  • Ausgewählte Kapitel der Strömungsmechanik
Begleitete Lehrveranstaltungen (Organisation und Durchführung des Übungsbetriebs):
  • Höhere Mechanik IIB - Einführung in die Kontinuumsmechanik von Mehrphasenmaterialien
  • Höhere Mechanik IIA - Elemente der nichtlinearen Kontinuumsthermodynamik
  • Höhere Mechanik IB - Numerische Methoden in der Mechanik
  • Höhere Mechanik IA - Einführung in die Kontinuumsmechanik und in die Materialtheorie
  • Technische Mechanik IV
  • Technische Mechanik III
  • Technische Mechanik II
  • Technische Mechanik I
  • Mechanik der inkompressiblen Fluide
  • Elemente der Technischen Mechanik - Teil 2
  • Elemente der Technischen Mechanik - Teil 1
Betreute studentische Arbeiten:
  • Thermal-Electrical Modeling of Lithium-Ion Battery Stacks with ANSYS Mechanical, Masterarbeit, T. Kattmann, 2017 (in Kooperation mit BOSCH).
  • Multi-component Modelling of the Lymphatic Vessel System applied to Lymphatic Drainage, Bachelorarbeit, L. Sauter, 2016 (gemeinsam mit Maik Schenke).
  • Multi-scale Modelling for Risk Evaluation of Deep Tissue Injuries (DTI's), Masterarbeit, A. R. Veeraraghavan, 2016 (gemeinsam mit Maik Schenke und in Kooperation mit Wölfel).
  • Investigation of the diffusion of water into a hot porous medium under the influence of critical heat fluxes, Masterarbeit, H. O. Solmaz, 2016 (gemeinsam mit Kai Häberle und in Kooperation mit BOSCH).
  • Auswirkungen der Snapshot-Wahl in der POD-Methode bei der Modellreduktion numerischer Simulationen von anisotropen Infusionsprozessen im Gehirn, Projektarbeit, M. Haag, 2015 (gemeinsam mit Davina Fink).
  • Auswirkungen von lokal veränderlichen Flüssigkeitsdrücken im Gehirngewebe auf die resultierenden Volumenanteile, Bachelorarbeit, K. Stollenmaier, 2015 (gemeinsam mit Maik Schenke).
  • Analyse des MKS-Simulationswerkzeugs RecurDyn in Bezug auf flexible Führungen und Antriebselemente, Bachelorarbeit, J. Rempel, 2015 (in Kooperation mit FESTO).
  • Modellreduktion zur effizienten numerischen Simulation von Infusionsprozessen im Gehirngewebe zur Tumorbehandlung, Projektarbeit, E. Dudkin, 2014 (gemeinsam mit Davina Fink).  
  • Vergleichende Untersuchungen zur Modellierung von flexiblen Führungen in Handhabungssystemen, Bachelorarbeit, S. Kley, 2014 (in Kooperation mit FESTO).
  • Einfluss der Positionierung des Infusionskatheters bei der direkten Verabreichung von therapeutischen Wirkungsmitteln im Gehirngewebe, Projektarbeit, L. Hug, 2014.
  • Numerische Sensitivitätsanalyse der Simulation von therapeutischen Infusionsprozessen in das Gehirngewebe, Projektarbeit, K. Stollenmaier, 2014.
  • Application of Medical Imaging to Simulate Anisotropic Flow in Porous Media, Diplomarbeit, C. Bleiler, 2012.
2000 Erlangung der allgemeinen Hochschulreife (Abitur), GSG Fellbach-Schmiden
2000-2001 Zivildienst (landwirtschaftliche Tätigkeit) 
2001-2006 Hochschulstudium Bauingenieurwesen an der Universität Stuttgart
2006 Abschluss: Diplom-Ingenieur (Dipl.-Ing.) Bauingenieurwesen, Vertiefungsrichtung Konstruktiver Ingenieurbau
seit 2006 Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Mechanik (Bauwesen), Lehrstuhl für Kontinuumsmechanik
2013 Ernennung zum Akademischen Rat am Institut für Mechanik (Bauwesen), Lehrstuhl für Kontinuumsmechanik
2014 Promotion (Dr.-Ing.) an der Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Universität Stuttgart 
2017 Ernennung zum Akademischen Oberrat am Institut für Mechanik (Bauwesen), Lehrstuhl für Kontinuumsmechanik
 
Zum Seitenanfang