BauDyn

Baudynamik

Inhalt

Die zunehmende Verwendung hochfester Baustoffe und die starke Ausnutzung der Materialfestigkeiten führt zu immer leichteren und schlankeren Bauteilen, die im Allgemeinen eine höhere Schwingungsanfälligkeit als steifere Bauteile aufweisen. Ferner hat die Intensität dynamischer Einwirkungen zum Beispiel als Folge von Leistungssteigerungen in Fabrikationsanlagen und durch Erhöhung von Fahrgeschwindigkeiten zugenommen. In der Vorlesung Baudynamik werden Lösungsstrategien für Probleme behandelt, die aus der Einwirkung zeitlich veränderlicher Lasten auf Bauwerke resultieren. Insbesondere werden folgende Themen behandelt:

  • Übersicht über baudynamische Probleme
  • Grundlagen der Dynamik
  • Diskrete Ein- und Mehrfreiheitsgradschwinger
  • Modalanalyse
  • Schwingungen kontinuierlicher Systeme
  • Numerische Methoden der Baudynamik
Materialien
  • Vollständiger Tafelanschrieb
  • In den Übungen wird Begleitmaterial ausgeteilt
To the top of the page